Telekom: Trainings als Transformationsbegleiter einsetzen

Mit DeepSkills maßgeschneiderten Programmen Führungsteams zusammenbringen.

Das sagt David über das DeepSkill Programm bei der Deutschen Telekom

David Schmidt ist VP Partnering & Business Development bei der Deutschen Telekom und hat im Gespräch mit DeepSkill CEO & Co-Founderin Miriam Mertens über die Rahmenbedingungen und Ergebnisse unseres Programms gesprochen.
Video abspielen

Davids Erfahrung zum Nachlesen

Alle Fragen beantwortet?
Mehr Cases findest du auch in unseren Referenzen.
Wir standen vor der Herausforderung, eine Veränderung im Projekt-Setup und damit auch im Team-Setup durchzuführen. Wir haben einen Weg gesucht, diese Veränderung bestmöglich zu begleiten und sind auf euch aufmerksam geworden. Unsere konkrete Zielsetzung war vor allem gezieltes Teambuilding im neuen Setup. Als zweites wollten wir die Leute im Rahmen des Programms mit zukunftsgerichteten Skills fit machen, damit sie ihre Arbeit besser machen können. Und drittens wollten wir den Leuten auch eine Recognition geben: Indem sie Teil eines Programms sind, dass sie fördert, um sie für ihre vergangene Arbeit zu wertschätzen und auf die neue Arbeitswelt vorzubereiten.
Es ging im Wesentlichen darum, dass die Mitarbeiter:innen aus einem eher freieren Setup, mit freieren Rollen, jetzt in Rollen mit klarerem Scope und Ansprüchen gegangen sind. Die Begleitung dieser Veränderung zu begleiten und auch die Gewährleistung der Positivität der Mitarbeitenden, das war, was wir sicherstellen wollten.
DeepSkill hat für uns wesentliche Vorteile im Angebot einer customized Lösung, genau für uns. Ihr habt euch mit uns erstmal hingesetzt, um zu verstehen und herauszuarbeiten, was unsere Herausforderungen und Zielsetzungen sind – wo wir selbst teilweise noch nicht so klar waren. Und dann war euer Ansatz, zielgerichtet Inhalte dafür zu präsentieren, und das in einer Mischung aus Online und auch On-Demand: Weil wir über verschiedene Zeitzonen Kolleg:innen einsetzen wollten, konnten diese entlang ihres eigenen Tempos arbeiten. Zusätzlich habt ihr die Leute immer wieder auch zusammengebracht, entweder im physischen Setup oder einem Live-Setup. Dieser perfekte Mix war für uns der Ausschlag, mit euch zusammenzuarbeiten.
Ganz konkret war das das positive Feedback der Kolleg:innen, die gesagt haben: „Hey, danke, dass ich dabei sein durfte. Das hat mir was gebracht“. Und dann wiederum auch das positive Feedback unserer Stakeholder, die gesagt haben: „Hey, super, wie ihr in diesem neuen Setup schnell Gas gegeben habt, euch schnell auf uns eingestellt habt, auf eure neue Aufgabenstellung eingestellt habt und tolle Ergebnisse abgeliefert habt“.
Der persönliche Kontakt ist für mich immer der gewinnbringenste Teil. Man kann sich viel online anlesen und das war auch hilfreich. Aber dann die Diskussion mit einem Coach zusammen, der einem Dinge zusammenfasst, auf Dinge aufmerksam macht und das im Team dann reflektiert, um andere Sichtweisen einzubringen – das war für mich der große Mehrwert, um mittels professioneller Moderation von anderen lernen zu können.
Wie gesagt war eine unserer Zielsetzungen zu Beginn das Thema Teambuilding. Leute, die in unterschiedlichem anderen Setup unterwegs waren, in ein neues Setup zu bringen. Und ich sehe jetzt deutlich, entweder direkt auf dem Flur oder teilweise aber auch in Emailinteraktion, dass die Menschen viel selbstbewusster sind, selbstverständlicher miteinander kommunizieren und sich gegenseitig helfen. Also: Haken an die Zielsetzung.
Und auch ich persönlich hatte während des Trainings viel Gelegenheit, über mich selbst zu reflektieren. Und ich merke, dass ich in einzelnen Themen einfach selbstsicherer und zielsicherer geworden bin. Weil ich in der Lage bin, Dinge bewusster einzusetzen und anzuwenden.

Quick Facts

Mithilfe des DeepSkill Trainingsprogramms wurden die Stärkung des Teams durch den Transformationsprozess hinweg, die Schulung
zukunftsorientierter Skills, sowie eine wertschätzende Weiterbildungsmaßnahme für die Mitarbeitenden angestrebt – und erreicht.

Die Herausforderung:

Transformation begleiten

Die Deutsche Telekom möchte ihr Team im Zuge von organisato- rischen Umbaumaßnahmen stärken und mit zukunftsgerichteten Skills fit für die neue Arbeitsumgebung machen. Ziel ist es, die Mitarbeitenden bei der Umstellung auf ein neues Projekt-Setup und damit auch ein neues Team-Setup bestmöglich zu begleiten und zusammenzubringen.

Die DeepSkill Lösung:

Individualisiertes & flexibles
Trainingsprogramm

Passgenaue Inhalte und Formate werden anhand der Heraus- forderungen und Zielsetzungen der Telekom konfiguriert. Der Mix aus Live- und On-Demand-Trainings, sowie flexiblem E-Learning ermöglicht individuelles Lernen. Durch die professionelle Moderation unserer Coaches kann das Team gemeinsam reflektieren, neue Sichtweisen erkennen, voneinander lernen und zusammenwachsen.

Die Resultate:

Starkes Team in
neuem Setup

Erfolge durch das Lernprogramm machen sich vor allem durch das positive Feedback der Teilnehmenden selbst, aber auch weiterer Stakeholder bemerkbar, welche die schnelle Umstellung und beste Ergebnisse loben. In der persönlichen Interaktion sind die Mitarbeitenden selbstbewusster, zielsicherer und stärker in der Kommunikation.

Über die Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom mit Sitz in Bonn gehört zu den führenden Telekommunikations-Unternehmen weltweit und belegt in der Forbes-Liste der weltgrößten börsennotierten Unternehmen Platz 41. Heute entwickelt sich Telekom von der klassischen Telefongesellschaft hin zu einer Servicegesellschaft ganz neuen Typs: der Software-Company, die Telekommunikationsservices verkauft.

Mit DeepSkill gelingt es der Telekom, eine niedrigeschwellige digitale Lösung in der Personalentwicklung zu implementieren, dabei eine breite Gruppe von Führungskräften aus unterschiedlichen Zeitzonen und Arbeits-Setups zusammenzubringen und Transformation zu begleiten.
Telekommunikation
Branche

Bonn, Deutschland

Hauptsitz
„DeepSkill hat für uns wesentliche Vorteile darin, dass sie uns eine customized Lösung anbieten: Sich mit uns hingesetzt und herausgearbeitet haben, was unsere Herausforderungen und Zielsetzungen sind, und dann zielgerichtete Inhalte präsentiert. Der persönliche Kontakt im Programm ist für mich der gewinnbringenste Teil. Die geführte Diskussion mit einem Coach zusammen, der auf Dinge aufmerksam macht, zusammenfasst, und im Team reflektiert, um auch andere Sichtweisen einzubringen. Das war für mich der große Mehrwert: in professioneller Moderation von anderen zu lernen. Das hat mich auch persönlich weitergebracht.“
– David Schmidt, VP Partnering & Business Development, Deutsche Telekom

Suchst du eine individuelle Lösung für eure Herausforderungen im Unternehmen?

Wir können dir dabei helfen. Buche dir einen unverbindlichen Ersttermin, wir finden eine maßgeschneiderte Lösungfür euch und eure Herausforderung.