Presse

Unsere Story.
In Worten, Bildern, Daten.

Die Welt ist Wandel. Herausforderungen wie Turbo-Digitalisierung, Klima-Krise und Pandemien können mit fachlichen Fähigkeiten alleine nicht mehr bewältigt werden. Entscheidend sind in Zukunft emotionale Skills wie flexible Problemlösungen und Resilienz. Mit DeepSkill ermöglichen wir es allen Mitarbeitenden in Unternehmen diese Skills zu entwickeln.  

DeepSkill in der Presse

Thomas Leidinger & Miriam Mertens, Management Team

Unsere Gründungsstory

In den Schulen, Ausbildungsstätten und Universitäten werden fast ausschließlich fachliche Fähigkeiten vermittelt. Dabei zeigen Studien, dass emotionale Skills für den berufliche Erfolg mindestens genauso wichtig sind.  

Das erlebte auch DeepSkill Mitgründerin Miriam bei ihrer Karriere als VP bei einem Tech-Konzern. Die wenigen Projekte, bei denen die Manager auf emotionale Fähigkeiten wie Vertrauensbildung zwischen den Teams setzten, waren meist am erfolgreichsten. Warum also nicht diese sog. Deep Skills in die breite Mitarbeiterschaft tragen? 

Aus der Idee entstand DeepSkill: Das Kölner EdTech-Start-up bietet intelligente Programme für Teamentwicklung, Führungskräfte, Experten und Talente an. Mithilfe algorithmenbasierter Konfiguration erhalten Personalentwickler individualisierte Lernpfade für ihre Organisation. Die Blendend-Learning-Programme befähigen Fach- und Führungskräfte in allen relevanten Future Skills wie kritisches Denken, Umgang mit Komplexität oder Kooperationsfähigkeit, um so zukunftsfähig am Markt zu agieren.

Miriam Mertens, CEO, wird im Management-Team von Thomas Leidinger, CTO, ergänzt. Das Team von DeepSkill ist mit aktuell 15 Mitarbeitenden in Köln beheimatet.

Fakten über DeepSkill

Erwähnungen in der Presse

05.06.2024

Gründerszene

Die Deep Skill-Gründerin Miriam Mertens möchte eine menschlichere Arbeitswelt gestalten und hat dafür einen Algorithmus entwickelt. Ihr Startup hat jetzt erneut Kapital eingesammelt. Weiterlesen

19.04.2023

hubraum

We know what the future of work holds for robots and AI — but what about human beings? That’s the question we put to Miriam Mertens, the founder of DeepSkill (who we recently invested in). Weiterlesen

27.02.2023

Kölner Stadt-Anzeiger

Nach einer siebenstelligen Finanzierung vergangenes Jahr wächst das Kölner Start-up DeepSkill weiter stark. Weiterlesen

02.12.2022

Handelsblatt

Angestellte wollen sich im Job nicht mehr verstellen. Für Unternehmen gilt es, Empathie zu fördern und zu verankern. „Man muss zunächst anerkennen, dass Empathie eine Kompetenz ist, die man lernen kann.“ Weiterlesen

15.07.2022

Personalwirtschaft

Das Kölner Ed-Tech-Start-up DeepSkill kann sich über eine Pre-Seed-Finanzierung in Höhe eines siebenstelligen Betrags freuen. Unter anderem glauben der High-Tech Gründerfonds und Kienbaum an die Idee des Start-ups. Weiterlesen

08.07.2022

Saatkorn

DeepSkill heißt das HR Startup. Interview mit Co-Founder und CPO Peter Goeke und Co-Founderin Miriam Mertens. Weiterlesen 

07.07.2022

High-Tech Gründerfonds (HTGF)

Das 2020 von den Entrepreneur:innen Miriam Mertens und Peter Goeke gegründete Kölner EdTech-Start-up DeepSkill, eine digitale Plattform für ganzheitliche Personalentwicklung, hat im Rahmen einer Pre-Seed-Finanzierung eine siebenstellige Summe erhalten. Weiterlesen

Pressemitteilungen

Presse Kontakt

Drei Brueder Kommunikation und Beratung

Dr. Marie Christine Frank
Lichtstraße 21
50825 Köln
+49 173 4825735
marie@drei-brueder.de

Du bist auf der ZP Europe 2023?

Treffe unser Team vor Ort in Halle 5.1, Stand P.60-57!

Vorab Termin vereinbaren
und Freikarten sichern!

Für euch außerdem dabei: