Badesofa: Tiefe Beziehungen im Team aufbauen

Mit DeepSkill starken Zusammenhalt
und Motivation fördern.

Das sagt Natalie über das DeepSkill Training bei Badesofa

Natalie Steger ist Founderin & CEO bei Badesofa und hat im Gespräch mit DeepSkill CEO & Co-Founderin Miriam Mertens über die Rahmenbedingungen und Ergebnisse unseres Workshops gesprochen.
Video abspielen

Natalies Erfahrung zum Nachlesen

Alle Fragen beantwortet?
Mehr Cases findest du auch in unseren Referenzen.
Badesofa gibt es jetzt seit 2020, und in diesen vier Jahren hatten wir ein stetiges Wachstum – nicht nur in der Produktpalette, sondern vor allem unter den Mitarbeitenden. Und da wir ein sehr heterogenes Team sind und fast 50 % unserer Mitarbeitenden in Teilzeit arbeiten, ist bei uns die tägliche Schwierigkeit, überhaupt miteinander im Austausch zu stehen und eine deeper Connection aufzubauen. Deshalb haben wir gesagt, wir möchten daran arbeiten und herausfinden: Was sind eigentlich die Pain Points im Team? Was können wir als Unternehmen für die Mitarbeitenden tun? Die Frage war dann, was wir für Trainingsinhalte einsetzen können, durch die wir uns auf einer neuen tiefen Ebene begegnen können.
Dadurch, dass es uns noch nicht so lange gibt, waren wir nicht so erfahren, was Coachings und Trainings angeht und konnten unseren Mitarbeitenden hier bisher noch nicht so viel bieten. Wir standen vor einem riesigen Angebot an Coaches, an Trainings, an Unternehmen. Zum einen hat uns da die persönliche Empfehlung für euch geholfen. Zum zweiten hat uns dann einfach überzeugt, dass wir sehr offen, sehr breit in unser erstes Gespräch gegangen sind und gemeinsam ein Konzept entwickeln konnten, was passgenau auf unsere Needs, auf unser Unternehmen zugeschnitten wurde.
Wir hatten eine super schöne Zeit und konnten uns viel Zeit zum gemeinsamen Kennenlernen nehmen. In dem Workshop haben wir geschaut: Was sind im Arbeitsablauf Dinge, die noch nicht so gut laufen? An welchen Stellen kann die Kommunikation verbessert werden? Was sind eigentlich die Stärken eines jeden Einzelnen? Diese haben wir herausgearbeitet, sodass wir ein gegenseitiges 365 Grad Feedback geben, und die Wertigkeit, die wir füreinander empfinden, rausstellen konnten. Wir haben zum Beispiel ein Tool genutzt, die warme Dusche, wo wir uns aufgeschrieben haben, was wir an dem anderen schätzen. Alle sind dann mit diesem Briefumschlag nach Hause gegangen. Das war so schön, weil diese warmen Worte einfach so lange nachgewirkt haben. Die Mitarbeitenden haben immer wieder gesagt, ‚manchmal wenn es mir nicht so gut geht, dann gucke ich einfach da nochmal rein und dann weiß ich auch wieder, warum ich für Badesofa arbeite‘. Das ist natürlich eins der schönsten Komplimente, die man bekommen kann: dass so eine emotionale Bindung mit dem Unternehmen da ist.
Es gibt wirklich konkrete Maßnahmen. Als Start-up wurde beispielsweise immer wieder bemängelt, uns fehle teilweise Struktur, uns fehle Disziplin. Das sind so Dinge, die wir uns aufgeschrieben und für alle sichtbar aufgehängt haben. Wir erinnern uns dann gegenseitig daran, bevor wir in Meetings gehen oder ähnliches. Wir haben also einfach noch mal ein anderes Bewusstsein bekommen für die Dinge, die noch nicht perfekt gut laufen. Und dadurch, dass wir die im Team gemeinsam erarbeitet haben, ist kein Fingerpointing, sondern eher ein Gemeinschaftswerk. Und an dem sind wir einfach kontinuierlich dran. Für uns ist klar, dass wir so was, wie wir das in diesem Jahr das erste Mal gemacht haben, auf jeden Fall jedes Jahr wiederholen möchten. Für den Teamspirit und die Arbeitsmotivation war das super hilfreich.

Über Badesofa

Badesofa wurde 2020 gegründet und sorgt seitdem für kleine Entspannungsinseln im stressigen Alltag und für mehr Lebensqualität. BADESOFA entwickelt sich nun von einer One-Product-Company zur Wellness-Marke, die für seine Kund:innen durch viele neue Produkte erlebbar wird. Und das nicht nur in Deutschland, sondern international.

Mit DeepSkill gelingt es Badesofa mithilfe einer niedrigeschwelligen Lösung in der Personalentwicklung, das durch stetiges Wachstum geprägte Team zusammenwachsen zu lassen und außerdem den operativen Arbeitsalltag zu verbessern.
Wellness
Branche
Köln, Deutschland
Hauptsitz
„An DeepSkill hat uns überzeugt, dass wir sehr offen in unser erstes Gespräch gegangen sind und gemeinsam ein Konzept entwickelt haben, welches passgenau auf unsere Needs als Unternehmen zugeschnitten war. Wir hatten als Team eine super schöne Zeit. In unserem Workshop haben wir Pain Points im Arbeitsalltag und in unserer Kommunikation herausgearbeitet, und uns außerdem auf einer tieferen Ebene kennengelernt und die Wertschätzung für einander geteilt. Der Workshop mit DeepSkill und das gemeinsame Zeitverbringen hat unseren Teamspirit und damit die Arbeitsmotivation deutlich gesteigert. Uns ist klar, dass wir das nun jedes Jahr wiederholen werden.“
– Natalie Steger, Founderin & CEO, Badesofa

Suchst du eine individuelle Lösung für eure Herausforderungen im Unternehmen?

Wir können dir dabei helfen. Buche dir einen unverbindlichen Ersttermin, wir finden eine maßgeschneiderte Lösungfür euch und eure Herausforderung.